Bezirke
Navigation:

Grüne Galerie 7 präsentiert Barbara Seifert

Juni 2021
22
Dienstag
Ort:
Grüne Neubau
Hermanngasse 25
1070 Wien
Zeit:
19:00 Uhr

Grüne Galerie 7 


Die großformatige Bilder von Barbara Seifert in Acryl auf Leinwand und Papier zeigen aufs Wesentliche reduzierte Figuren, die der Betrachter*in einen Assoziationsraum öffnen. Die Arbeiten sind flächig, oft mit Schichten. Farben und Flächen sind wichtig, weniger konkrete Details

Seifert ist geboren in Kärnten und lebt in Wien. Durch ihre Mutter kam sie zur Malerei. In ihrem Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft legte sie ihren Schwerpunkt auf Heiner Müller. Ihre Arbeiten sind oftmals mit Texten von ihm verbunden

Im Spannungsfeld von eingeschränkter Freiheit und Zerstörung der Natur ist diese Ausstellung verortet. Beide Konfliktfelder sind bedroht und umkämpft. Die Einschränkungen durch Covid19 und die Wahrnehmungen des ersten Lockdowns spiegeln sich in der Arbeit „Wenn ich meine Freiheit ernst nehme“ wieder

[…] die Gespenster schlafen nich

Ihre bevorzugte Nahrung sind unsere Träume. […]

(Mommsens Block, Heiner Müller)

Es gelten die gültigen Covid-19-Bestimmungen. Bitte komm’ getestet, genesen oder geimpft und trag’ dich ein.